Über uns

Ihr verlÀsslicher Partner

Die New Process AG kann auf eine ĂŒber 60-jĂ€hrige Geschichte zurĂŒckblicken. Hervorgegangen aus der Firma Messmer & Co in Goldach, hat sich das Unternehmen bis heute kontinuierlich weiterentwickelt. KundennĂ€he, Serviceorientierung und nachhaltige Lösungskompetenz zĂ€hlen dabei seit jeher zu den Markenzeichen des Schweizer Unternehmens.

Seit Februar 2024 verfĂŒgt die New Process als Generalimporteur auch ĂŒber eine Importlizenz fĂŒr den neuen Klimaschutz Diesel HVO100. Diesen nachhaltigen Sondertreibstoff wird direkt ab der Raffinerie importiert und in der Schweiz verkauft.

Meilensteine

  • 1977 ĂŒbernimmt Bruno Fritsche die Firma Messmer & Co in Goldach und wandelt das Unternehmen in die New Process AG um. Neuer Standort ist TĂŒbach
  • 1996 ĂŒbernimmt Jörg Schlumpf die GeschĂ€ftsleitung
  • 1999 entsteht die erste New Process-Vertretung im Ausland
  • 2001 wird das Unternehmen nach ISO 9001/2000 zertifiziert
  • Seit 2011 gehört die New Process AG zum Verbund der Oest-Gruppe
  • 2015 ĂŒbernimmt Michael Kreft die GeschĂ€ftsfĂŒhrung der New Process AG
  • 2017 Einweihung des neuen FirmengebĂ€udes mit moderner Lager- und Logistikhalle
  • 2022 EinfĂŒhrung des neuen B2B-Webshop fĂŒr eine einfach, schnelle und komfortable Bestellung
  • 2023 ĂŒbernimmt Harald Klein die GeschĂ€ftsfĂŒhrung der New Process AG
  • Februar 2024  Generalimporteur ĂŒber eine Importlizenz fĂŒr den neuen Klimaschutz Diesel HVO100

Nachhaltigkeit

Unser hoher QualitĂ€tsanspruch ist eng mit ökologischer Nachhaltigkeit und Transparenz verbunden. Dies spiegelt sich nicht nur in unserem Produktportfolio und Logistikkonzept wider, sondern in der gesamten strategischen Ausrichtung unseres zertifizierten Unternehmens. Durch unsere Mitgliedschaft in der Initiative „United Nations Global Compact“, die 1992 von UN-GeneralsekretĂ€r Kofi Anan gegrĂŒndet wurde, unterstreichen wir die Bedeutung unternehmerischer sozialer und ökologischer Verantwortung. Die Mitglieder der Vereinigung verpflichten sich, ihr operatives und strategisches Handeln an 10 fest definierten Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und KorruptionsbekĂ€mpfung auszurichten. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch unter: www.unglobalcompact.org